Herzlich willkommen

 

Das "Stadtteilportal-Garath-Hellerhof" SGH ist politisch neutral, multi-kulturell und multi-konfessionell ausgerichtet. Im Mittelpunkt dieses Portals steht in erster Linie die Berichterstattung über Ereignisse die sich auf den Stadtbezirk 10 Düsseldorf Garath bzw. Hellerhof beziehen. Aber auch die Berichterstattung über die Grenzen des Stadtbezirks hinaus finden in den verschiedenen Rubriken Beachtung. Das "SGH" lebt nicht von Besserwisserei. Ich will auch nicht mit "Schlagzeilen-Redaktionen" oder der Sensationspresse konkurrieren, sondern über die positiven Ansätze und Geschehnisse in Garath und Hellerhof  berichten:  

 

 

 

 

- Wie sieht das kulturelle Angebot in meinem Bezirk aus?

- Wo in der Nähe kann ich mein Auto oder das Fahrrad reparieren lassen?

- Was gefällt dir an Garath-Hellerhof?

 

Dies und vieles mehr soll zukünftig in kombinierter Ansicht auf „stadtteilportal-garath-hellerhof.de“ (SGH) präsentiert werden. Die Nutzer des Portals haben zudem die Möglichkeit, das SGH aktiv mitzugestalten, indem sie Alltagsgeschichten, Tipps und Momentaufnahmen aus ihrem Bezirk und der direkten Nachbarschaft beisteuern.

 

In den Rubriken „Nachrichten“ Einrichtungen“ mit den Unterseiten „Vereine, Gewerbe und Bezirkspolitik“ finden Sie zukünftig entsprechende Einträge und Artikel. Unter „Termine“ sollen nach Möglichkeit alle Veranstaltungen in Garath und Hellerhof zu finden sein und unter „Wissenswertes“ Tipps - aber auch überregionale Themen Platz einnehmen.

 

Die Logos der einzelnen Gewerbe stellen keine Werbung dar, sondern sollen als Hinweis auf die in Garath und Hellerhof angesiedelten Gewerbe dienen. Diese „Anzeigen“ sind kostenlos; ich erhalte keine finanziellen Zuwendungen. Wenn noch was fehlen sollte, melden Sie sich und schicken mir Ihr Logo unter: sgh(at)stadtteilportal-garath-hellerhof.de

 

Das SGH ist ein Non-Profit-Angebot (nichtkommerziell) und somit auch kein Ersatz für Tageszeitungen oder deren Online-Angeboten; es erhebt keinen Anspruch, alle Themen abzudecken. Tipps und Informationen innerhalb des Stadtteilportals Garath-Hellerhof (SGH) stellen keine Rechtberatung dar. Dafür gibt es Anwälte.

 

 

Das Logo

 

 

Das Logo des Stadtteilportals soll die beiden Bezirke Garath und Hellerhof versinnbildlichen. Die stilistische Sonne ist das Wahrzeichen von Garath (Sonnenrad vor der Freizeitstätte1) und die Schmetterlinge (vor der Hellerhof-Passage2) stehen für Hellerhof. Insgesamt ist der Bezirk 10 in der Stadtkarte als Schmetterlingsform zu erkennen. Diese Schmetterlingsform hat der Bürger- und Interssenverein Garath (BIG) als zentrales Logo übernommen.

 

 

 

 1.)  Vor der Freizeitstätte in der Fritz-Erler-Straße wurde im Sommer 1976 eine Stahlplastik (Sonnenrad) von Friedrich Becker aufgestellt. Die Plastik ist 8,50 Meter hoch und hat zwei 4,5 Meter durchmessende, gegenläufige Räder. Diese drehen sich gegenläufig und werden durch den Wind angetrieben. 

 

 

 

 2.)  Die Schmetterlings-Skulptur des Bildhauers Heinz Sinzig wurde 1999 vom Bürgerverein Hellerhof für das Einkaufszentrum gestiftet. Aus der Vogelperspektive gleicht der Stadtteil einem Schmetterling. In der Mitte werden die Stadtteile von der A59 durchschnitten und dadurch in Ost und West geteilt sowie auf beiden Seiten in Nord und Süd. Hellerhof ging aus dem südöstlichen Drittel Garaths hervor, und in den 80er Jahren begann man mit der Bebauung von zumeist Ein- und Zweifamilienhäusern. Zu dieser Zeit gab es den Werbeslogan "Wohnen in Düsseldorf - grünes Hellerhof", dessen Zeichen ein rosafarbener Schmetterling war. 1999 wurde dann der aus portugiesischem weißen Marmor gefertigte Schmetterling an dieser Stelle als Stadtsymbol aufgestellt.

 

 

 

Peter Ries 

Autor & Journalist 

Autor und Betreiber

des "stadtteilportal-garath-hellerhof" (SHG)

Betreiber des Blogs für Kriminalprävention sicherleben

 

 

 

FAQ

 

1. Stimmt das, was im stadtteilportal-garath-hellerhof (SGH) steht?

Ja, aber es gibt auch politische Satire und natürlich auch meine Meinung, sowie die Meinung der Rezipienten.

 

2. Wer macht das Portal?

Die Inhalte des SGH stammen vorwiegend aus der Feder von Peter Ries (pri). Hin und wieder gibt es Beiträge die aus Pressemeldungen aufgearbeitet und im Text mit einbezogen werden.

 

3. Darf ich dem SGH auch meine Textvorschläge schicken?

Gerne, es gibt jedoch keine Vergütung, da SGH keine Einnahmen erziehlt.

 

4. Darf ich Artikel des SGH auf meine Internetseite übernehmen?

Da alle Texte im Stadtteilporta-garath-hellerhof.de unter einer Creative-Commons-Lizenz (nicht für den kommerziellen Gebrauch) stehen, ist das prinzipiell erlaubt – allerdings nur mit Link und ausdrücklicher Nennung der Quelle. Es sollte jedoch nur einen Teil des Artikels übernommen werden und zum Weiterlesen auf den "stadtteilporta-garath-hellerhof.de" verlinkt werden. Bedenke aber auch, dass Artikelbilder zu den Texten im SGH oft von anderswo (123rf.com, Pixelio.de oder Wikipedia CC) übernommen wurden, deren Rechte du selbst einholen musst - Besser, du nimmst ein eigenes Bild.

 

5. Kann ich Werbung bei SGH schalten?

Nein, das stadtteilportal-garath-hellerhof.de ist eine Non Profit Seite. Die eingebundenen Banner und Logos beziehen sich ausschließlich auf Gewerbe, Dienstleistungen, Institutionen und Vereinen aus Garath und Hellerhof; dafür erhalte ich keine Bezahlung. Da alle vorgenannten aus Garath und Hellerhof  Ihr Logo hier einstellen lassen können, entsteht keine Konkurrenz untereinander. Produkte werden jedoch nicht beworben.

 

Gegen eine kleine Spende an eine Garather oder Hellerhofer Organisattion,

 

Verein oder Institution ist jedoch nichts einzuwenden.

 

Spenden Vorschläge:


 

Caritasverband Düsseldorf e.V.
Hubertusstraße 5
40219 Düsseldorf
Telefon: (0211) 1602 - 0



 

 

SOS-Kinderdorf Düsseldorf

Matthias-Erzberger-Straße 9

40595 Düsseldorf

 
 
Oder bestimmen Sie einfach selbst, wer Ihre Spende bekommen soll; es sollte jedoch eine Organisation aus Garath Hellerhof sein. Über einen Nachweis wäre ich sehr dankbar.

 


 

Linkbanner zum Einbinden in Ihre Webseite

 

Gerne auch Bannertausch